Liebe Eltern,

wie Sie vielleicht schon erfahren haben, hat das Land NRW die Schulen aufgefordert, ab Mittwoch, 18.03.2020 eine Notbetreuung insbesondere für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 vorzuhalten, deren Eltern (Erziehungsberechtigte) beide beruflich im Bereich von kritischen Infrastrukturen tätig sind. Im Fall von Alleinerziehenden muss ebenfalls eine berufliche Tätigkeit in diesem Bereich vorliegen. Als kritische Infrastrukturen gelten die Bereiche, die Sie dem Dokument entnehmen können, welches Sie hier herunterladen können.

Sollten Sie zu diesem Personenkreis gehören und eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, bitte ich Sie, die Anmeldung zur Notbetreuung, die Sie bei uns per Mail (info@thg-radevormwald.de ) anfordern oder im Sekretariat abholen können, auszufüllen und Ihrem Kind mitzugeben. Ebenfalls fügen Sie bitte die Bescheinigung zur Notwendigkeit der Betreuung bei, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten

Mit freundlichen Grüßen

Fischbach-Staeding, Schulleiter