Die Zusammenarbeit

mit den benachbarten weiterführenden Schulen ist intensiv und soll in Zukunft noch weiter verstärkt werden. Insbesondere mit der  Sekundarschule Radevormwald und der Realschule Hückeswagen herrscht ein reger Austausch im Hinblick auf den Wechsel von Real- bzw. Sekundarschülern zum THG nach der 10. Klasse. Gerade für ein kleines Gymnasium wie das THG ist die intensive Kooperation und Information bezüglich der Möglichkeiten an unserer Schule von entscheidender Bedeutung.

Folgende Aktionen finden regelmäßig in Absprache und Zusammenarbeit mit den Real- und Sekundarschulen statt:

  • Zusammenarbeit beim Schulformwechsel nach der 6. bzw. 10. Klasse,
  • Informationsveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe für die Zehntklässler der Real- und Sekundarschulen,
  • Probeunterricht und Unterrichtshospitationen am THG für Schüler der Klassen 10,
  • Angebot der Cambridge-Sprachenzertifikate für Real- und Sekundarschüler am THG,
  • Absprachen der Fachkollegen untereinander bzgl. der Stoffverteilung in den Forderkursen der Real- und Sekundarschulen sowie den Förderkursen der Sek. II,
  • Infopoint für Schulformwechsler am Tag der offenen Tür,
  • Informationsabend für Eltern und Schüler der Klassen 10 am THG,
  • Durchführung gemeinsamer Austauschmaßnahmen mit der französischen Partnerschule,
  • Zusammenarbeit beim Streitschlichtungs- und Busbegleiterprojekt,
  • gemeinsame Feste der 5. Klassen,
  • Einladung der Zehntklässler der Sekundarschule Radevormwald zur THG-Karnevalsparty,
  • gemeinsame Nutzung der Schulhöfe.