Moderiert wurde das Programm von Sema Ayar, Cara Pizzato und Laura Metz, die getreu dem Motto zu drei verschiedenen Epochen kostümiert waren. Zum zweiten Mal gab es bei der Karnevalsfeier ein Dreigestirn, gestellt von dem „Bauern“ Kai Tworek, der „Prinzessin“ Sandra Kruse und dem „Prinzen“ Falk Itzerodt. Die Büttenrede des Dreigestirns bildete nur einen der vielen Programmpunkte. Auch das Publikum machte fleißig mit, um ihre Mitschüler bei verschiedenen Auftritten zu unterstützen. Mit der Wahl der drei schönsten Kostüme endete der moderierte Teil des Abends.

Direkt im Anschluss wurde das PZ zur Tanzfläche und alle Schülerinnen und Schüler stürmten zur Musik auf das Parkett. Getanzt wurde durch den ganzen Abend. An dieser Stelle muss der Tontechnik-AG gedankt werden, die neben der Musikabmischung auch die Lichtanlagen und Nebelmaschinen bediente. Mit ihrer gelungenen Musikauswahl hielt sie die Schülerinnen und Schüler am Tanzen. Wer dann mal eine kurze Atempause benötigte, konnte sich mit Getränken und Würstchen oder Kuchen stärken.
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „THG – Alaaf!“

Mehr Bilder der Karnevalsparty sind demnächst auf Facebook zu sehen!