Statistik

  • 306
  • 829
  • 133.092
  • 22. November 2017
Theodor-Heuss-Gymnasium Radevormwald | (02195) 92989-0|sekretariat@thg-radevormwald.de

Exkursion des Geographie Leistungskurses der Q2

Exkursion des Geographie Leistungskurses der Q2 zum Tag der offenen Tür des Geographischen Instituts der Universität zu Köln

Am Freitag den 10.11.2017 hat der Leistungskurs Geographie des Jahrgangs Q2 eine Exkursion nach Köln durchgeführt. Ziel der Tagesexkursion war der „Tag der offenen Tür“ des Geographischen Instituts der Universität zu Köln. Im Vorfeld fand eine geleitete Exkursion zum Thema „Hochwasserschutz in Köln – Vergleich mit Ländern des globalen Südens“, welche von Herrn Neise (Wissenschaftlicher Mitarbeiter) sowie Frau Krist geleitet wurde. Am frühen Morgen traf sich der LK mit dem Tutor Herr Tworek sowie der Referendarin Frau Gemünd am Bahnhof in Lennep, um gemeinsam mit der (S-)Bahn über Solingen nach Köln zu reisen. Nach einem Spaziergang über das Domplateau und durch die Altstadt erreichte der LK den Kölner Pegelstand (Rheinufer Nähe Heumarkt) und startete zusammen mit einer Q2 eines Kölner Gymnasiums die Stadtführung. Entlang des Rheinufers wurden zahlreiche Hochwasserschutzmaßnahmen besichtigt, Retentionsflächen auf Karten verortet, Fluttüren und mobile Hochwasserschutzwände bestaunt. Im Anschluss fand das „Highlight“ des Tages statt – der Tag der offenen Tür im Bio/Geo-Hörsaal des Instituts. Nach einer Begrüßung und einem Vortrag über die Möglichkeiten eines Studiums der Geographie durch Frau Dr. Wiktorin folgte das Vortragsprogramm zu den Themen: Kaufverhalten im Internet, Vietnam – auf dem Weg zur Dienstleistungsgesellschaft und Flüchtlinge in Köln. Ein gemeinsames Mittagessen auf der Zülpicher Straße rundete den durchweg gelungenen Exkursionstag ab.

2017-11-14T20:37:29+00:00 Dienstag, 14. November 2017|