Raum für „Stärkende Gespräche“ – Psychosoziale Beratung am THG

Raum für „Stärkende Gespräche“ – Psychosoziale Beratung am THG2018-11-01T20:12:15+00:00

Als Beratungslehrerinnen bieten wir seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 vor allem Schülerinnen und Schülern Begleitung und Beratung in schwierigen Situationen an.

  • Wenn Schüler/innen zu Hause oder in der Schule mit Situationen konfrontiert sind, die bei ihnen Stress, Trauer oder Angst auslösen,
  • wenn sie sich überfordert fühlen,
  • wenn sie sich Sorgen um einen Freund / eine Freundin machen oder
  • wenn sie einfach jemanden zum Reden brauchen,

dann unterstützen wir sie dabei, sich innerlich wieder zu sortieren, Situationen zu klären und den für sie richtigen Weg zu finden. Wir geben keine Lösungen vor, sondern vertrauen darauf, dass die eigenen positiven Ressourcen den Weg zur Lösung weisen. Als ausgebildete Beratende begleiten wir diesen Prozess.

Empathie, Akzeptanz und positive Zuwendung bilden dabei die Grundlage unserer Haltung.

Schülerinnen und Schüler können sich vertrauensvoll an uns wenden. Sie wissen, dass über unsere Gespräche ohne ihre Einwilligung niemand informiert wird. (Ausnahmen bilden Gefahrensituationen bzw. meldepflichtige Straftaten.)

Yvonne Wende und Eva Blumberg