Auch in diesem Jahr haben unsere Schülerinnen und Schüler durch den „Sponsored Walk“ eine Spendensumme von 8000,00 € auf der über 10 km langen Strecke rund um Radevormwald erwandert.

Davon gingen 4000,00 € an den THG-Förderverein zur Förderung schulischer Projekte. Traditionell fördert die Schulgemeinschaft darüber hinaus zwei soziale Projekte, die uns sehr am Herzen liegen, mit jeweils 25% der Gesamtspendensumme: So gingen 2000,00 € an NEEMA e.V. und weitere 2000,00 € an das Kinderhospiz Burgholz.


In einer E-Mail bedankt sich Anne Marquardt vom Kinderhospiz Burgholz bei der gesamten Schulgemeinschaft für die Spende und die langjährige Unterstützung:

Lieber Herr Fischbach-Städing,

ganz herzlichen Dank für diese tolle und erneute Unterstützung die Sie unserem Haus und so den Kindern und Familien entgegen bringen. Das THG steht uns jetzt schon so lange zur Seite und Sie, die Lehrer/Innen und die Schüler/Innen zeigen so viel Engagement, das wissen wir sehr zu schätzen. 2000 Euro sind richtig viel Geld für uns, mit denen wir wieder neue Möglichkeiten haben, den Familien im Haus die so dringend benötigte Hilfe und Begleitung anzubieten. Dieser Einsatz ist absolut keine Selbstverständlichkeit. Ihre langjährige Unterstützung bedeutet uns wirklich viel und wir finden es beeindruckend, dass es Ihnen so am Herzen liegt den Schülern und Schülerinnen mit auf den Weg zu geben, wie wichtig soziales Engagement in unserer Gesellschaft ist.

Ganz herzlichen Dank dafür!

Herzliche Grüße

Anne Marquardt


Ebenfalls bedankt sich Kathrin Jahn von Neema e.V. mit folgender Karte: